Basislager

Willkommen beim Basislager Bad-Neuenahr Ahrweiler

Metz Moover grau E-Scooter

Mehr Ansichten

Metz Moover grau E-Scooter

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

1.998,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Metz Moover grau E-Scooter is available for purchase in increments of 1
Erster zugelassener „Made in Germany“ E‐Scooter für Straßen und Radwege
METZMOOVERGRAU

Erster zugelassener „Made in Germany“ E‐Scooter für Straßen und Radwege

Der Metz moover darf dank einer Sondergenehmigung des Kraftfahrt-Bundesamtes als erstes in Deutschland hergestelltes Elektrokleinstfahrzeug auf Straßen und, ähnlich wie bei einem Fahrrad, auch auf Radwegen gefahren werden. Somit ist der Metz moover nicht nur vor vielen Konkurrenzprodukten legal im deutschen Straßenverkehr unterwegs. Der solide verbaute Elektro-Tretroller erfüllt außerdem alle Anforderungen, die an Qualitätsfahrräder gestellt werden.

Features

– Gepäckträger zur Montage von Taschen und Transportboxen
– LED-Leuchte mit Tagfahrlichtfunktion (entsprechend der StVZO) und Reflektor
– Display mit Anzeige von Geschwindigkeit, Akku-Ladestand und Tages-Km-Stand
– Verzinkter, pulverbeschichteter Rahmen
– Einzigartiger Faltmechanismus zum Transport im Autokofferraum 
– Reichweite: bis zu 25 km, je nach Gewicht des Fahrers und Fahrbedingungen
– Beschleunigung feinfühlig dosierbar über Handpedal
– 12-Zoll-Luftreifen von Schwalbe für komfortables Fahrgefühl auch auf unebenen Untergründen
– Hochwertige Scheibenbremsen vorne und hinten (160 mm Durchmesser)
– Breites Trittbrett (B: 18 cm)
– Klingel

Rechtliches

In Deutschland:
– Zugelassen für das Fahren auf Straßen und ausgeschilderten Radwegen:
– Versicherungspflichtig: Haftpflicht kostet 35,70 € pro Saison
– Fahrerlaubnis notwendig (mindestens Mofa-Prüfbescheinigung)
– Mindestalter 15 Jahre
– Tragen eines Fahrradhelms empfohlen

In Österreich/Schweiz:
– Zugelassen für das Fahren auf Straßen und ausgeschilderten Radwegen

In vielen weiteren Ländern für den Straßenverkehr zugelassen:
– Länderspezifische Vorschriften beachten

Sicherheit

– Allgemeine Betriebserlaubnis des Kraftfahrt-Bundesamtes: 
Fahrzeugklasse: KKR L-Mofa bis 20 km/h (eKFV – Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung bis 500 W)
– Erfolgreich absolvierte Prüfung in Anlehnung an die Pedelec-Norm DIN EN 15194 bei einem akkreditierten Prüfinstitut
– CE-konform
– Made in Germany

Abmessungen (L x B x H) und Gewicht

– Fahrbereit: 117,5 x 51 x 100 / 117 cm (Lenkerhöhe verstellbar)
– Flach gefaltet: 100 x 51 x 47 cm
– Schmal gefaltet: 100 x 26 x 64 cm
– Gewicht: ca. 16 kg (inkl. Akku)

Motorisierung

– Bürstenloser 250-Watt-Motor (Nenndauerleistung), 500 Watt Peakleistung
– Softwarekonzept für angenehmes Anfahren
– Standard-Modus: Höchstgeschwindigkeit 20 km/h, Motorunterstützung ab 3 km/h
– Schritttempo-Modus: Höchstgeschwindigkeit 6 km/h, Motorunterstützung ab 2 km/h
– Hinterrad-Antrieb für optimalen Fahrbahnkontakt bei der Beschleunigung
– 216-Wh-Lithium-Akku (Ladezeit ca. 4 h, abhängig vom Ladezustand des Akkus), 36 V Betriebsspannung

Über den Hersteller: Metz mecatech GmbH

Metz – die Traditionsmarke steht für erstklassige Produkte, exzellenten Service und zukunftsweisende Innovationen.
Unter neuer Führung baut das Unternehmen seine Geschäfte am angestammten Standort im fränkischen Zirndorf konsequent aus.
Bereits seit 80 Jahren entwickeln und produzieren wir am Standort Deutschland elektronische Konsumgüter.
Im Mittelpunkt aller Aktivitäten steht die Philosophie, die Metz seit jeher stark gemacht hat: Made in Germany.

In Deutschland erlaubt Straßen und Radwege

Der Metz moover hebt sich deutlich in Rechtssicherheit und Qualität von der Masse der anderen E-Scooter auf dem Markt ab – dies wurde Metz durch zwei Instanzen bestätigt: Das Kraftfahrt-Bundesamt erteilte dem Metz moover bereits vor der noch ausstehenden eKFV (Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung) eine Sondergenehmigung mit ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis), durch die das Fahrzeug als einziges neben dem Modell von BMW auf deutschen Straßen und ausgewiesenen Radwegen fahren darf. Mit Konkurrenzmodellen ist vor allem das Fahren auf Radwegen noch immer illegal. Ein akkreditiertes Prüfinstitut testete den Metz moover außerdem in Anlehnung an die Pedelec-Norm DIN EN 15194 und befand ihn als ein ebenso sicheres und hochwertig verbautes Fortbewegungsmittel wie ein Fahrrad. Ab März können Kunden den E-Scooter nun endlich im ausgewählten Fachhandel beziehen und sind damit legal mit einem Qualitätsfahrzeug im deutschen Straßenverkehr unterwegs. Der Metz moover war bereits im Jahr 2018 der Öffentlichkeit präsentiert worden, bis zur Erteilung der Sondergenehmigung konnte Metz ihn jedoch nur in einigen Ländern vermarkten.

Zusatzinformation

Testbericht Nein
Lieferzeit 2-3 Tage

Kundenmeinungen

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Metz Moover grau E-Scooter

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung

Verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.